Theater Dortmund :: Internationale Ballettgala XVII
  • Jurgita Dronina (Het Nationale Ballet) © Theater Dortmund
  • Jurgita Dronina und Isaac Hernandez (Het Nationale Ballet) © Theater Dortmund
  • Lucia Lacarra und Marlon Dino (Bayerisches Staatsballett München) © Agentur
  • Lucia Lacarra und Marlon Dino (Bayerisches Staatsballett München) © Agentur
  • Beatrice Knop und Dmitry Semionov (Staatsballett Berlin) © Theater Dortmund
  • Beatrice Knop und Dmitry Semionov (Staatsballett Berlin) © Theater Dortmund
  • Yanela Piñera (National Ballet of Cuba) © Theater Dortmund
  • Yanela Piñera (National Ballet of Cuba) © National Ballet of Cuba

Internationale Ballettgala XVII

Opernhaus Dortmund

Ballettgala mit internationalen Stargästen

Mit Weltstar Rolando Sarabia (Principal guest dancer des Kubanischen Nationalballetts, des American Ballet Theater, des Royal Ballet London, des English National Ballet u.a.), kommt zur Internationalen Ballettgala der aktuelle Träger des Prinx Benois de la Danse (Bester Tänzer 2012 weltweit). 

Vom Het National Ballet Amsterdam kommt die gefragte und vielfach preisgekrönte Primaballerina Jurgita Dronina zusammen mit dem jungen Shootingstar Isaac Hernandez.

Weltstar Lucia Lacarra zeigt ihre Verbundenheit mit Dortmund und präsentiert sich erstmals in einem Duett von Xin Peng Wang (!)

Die Berliner 1. Solisten Beatrice Knop und Dmitry Semionov (der kleine Bruder der berühmten Polina Semionova) präsentieren zwei moderne Werke von Mauro Bidonzetti und den Zwillingen Bubenicek.

 

Programm (Änderungen vorbehalten):


1. No Constancy

Musik : David Lang
Choreographie : Xin Peng Wang
Besetzung: Marissa Parzei + Andrei Morariu Jacqueline Baby, Alessandra Spada, Jelena-Ana Stupar, Barbara Melo Freire, Gal Mahzari, Eugeniu Cilenco, Sergio Carecci, Jie Qu (Ballett Dortmund)


2. Schwanensee Adagio

Musik: P. I. Tschaikowski
Choreographie: Marius Petipa
Besetzung: Yanela Piñera + Rolando Sarabia (Ballet Nacional de Cuba)


3. Der Traum der roten Kammer

Musik: Michael Nyman
Choreographie: Xin Peng Wang
Besetzung: Monica Fotescu-Uta (Ballett Dortmund)


4. Intimate Distance

Musik: Otto Bubenicek
Choreographie: Jiri Bubenicek
Besetzung: Beatrice Knop + Dmitry Semionov (Staatsballett Berlin)


5. Rossini Cards (Duetto)

Musik : Gioacchino Rossini
Choreographie : Mauro Bigonzetti
Besetzung : Jelena-Ana Stupar, Marissa Parzei (Ballett Dortmund)


6. The last future

Musik: Joe Cocker
Choreographie: Xin Peng Wang
Besetzung: Arsen Azatyan (Ballett Dortmund)


7. Romeo und Julia

Musik : Sergei Prokofjew
Choreographie : Xin Peng Wang
Besetzung: Monica Fotescu-Uta + Mark Radjapov (Ballett Dortmund)


8. Coppélia

Musik : Léo Delibes
Choreographie: Mikhail Baryshnikov
Es tanzen: Jurgita Dronina + Isaac Hernandez (Het Nationale Ballet)


9. Elegie

Musik: P. I. Tschaikowsky
Choreographie: Xin Peng Wang
Besetzung: Lucia Lacarra + Marlon Dino (Bayerisches Staatsballett München)


- Pause -


10. Immortal Beloved

Musik: Philip Glass
Choreographie : Edwaard Liang
Besetzung : Monica Fotescu-Uta, Barbara Melo Freire, Marissa Parzei, Arsen Azatyan, Howard Lopez Quintero, Andrei Morariu (Ballett Dortmund)


11. Minos

Musik: Ryuichi Sakamoto & Alva Noto
Choreographie: Juanjo Arques
Besetzung: Jurgita Dronina + Isaac Hernandez (Het Nationale Ballet)


12. Schwanensee (3. Akt)

Musik: P. I. Tschaikowsky
Choreographie: Xin Peng Wang
Besetzung: Monica Fotescu-Uta + Mark Radjapov + Andrei Morariu


13. Two Times Two

Musik: Andy Cowton
Choreographie: Russell Maliphant
Besetzung: Lucia Lacarra + Marlon Dino (Bayerisches Staatsballett München)


14. Caravaggio

Musik: Bruno Moretti after Claudio Monteverdi
Choreographie: Mauro Bigonzetti
Besetzung: Beatrice Knop + Dmitry Semionov (Staatsballett Berlin)


15. Grand Pas de deux aus Don Quixote

Musik: Leon Minkus
Choreographie: Marius Petipa
Besetzung: Yanela Piñera + Rolando Sarabia (Ballet Nacional de Cuba)


16. No Constancy (Cheating)

Musik: David Lang
Choreographie: Xin Peng Wang
Besetzung : Marissa Parzei + Howard Lopez Quintero Jacqueline Baby, Barbara Melo Freire, Sayo Yoshida, Stephanie Ricciardi, Denise Chiaroni, Alessandra Spada, Jelena-Ana Stupar Arsen Azatyan, Jie Qu, Yuri Polkovodtsev, Giuseppe Ragona, Sergio Carecci, Andrei Morariu, Eugeniu Cilenco (Ballett Dortmund)

Besetzung

  • Jurgita Dronina (Het Nationale Ballet)
  • Jurgita Dronina und Isaac Hernandez (Het Nationale Ballet)
  • Lucia Lacarra und Marlon Dino (Bayerisches Staatsballett München)
  • Lucia Lacarra und Marlon Dino (Bayerisches Staatsballett München)
  • Beatrice Knop und Dmitry Semionov (Staatsballett Berlin)
  • Beatrice Knop und Dmitry Semionov (Staatsballett Berlin)
  • Yanela Piñera (National Ballet of Cuba)
  • Yanela Piñera (National Ballet of Cuba)
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

Opernhaus Dortmund

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.