• © Jan Feindt
  • © Jan Feindt
  • © Jan Feindt
  • © Jan Feindt
  • © Jan Feindt
  • © Jan Feindt

Vernissage zur Ausstellung "Weisse Wölfe"

Schauspielhaus Dortmund (Foyer)

Eine grafische Reportage über rechten Terror von David Schraven und Jan Feindt

Eröffnung mit Friedrich Küppersbusch

Das unabhängige Journalistenbüro CORRECT!V will mit seinen Geschichten neue Wege gehen. Aus ihrer Recherche zu rechten Terrorgruppen in Dortmund haben die Reporter eine grafische Reportage gemacht. Und aus der Reportage wurde eine Ausstellung. Und diese Ausstellung wird in Medienpartnerschaft mit Ruhrbarone.de ab April bis zum Ende der Spielzeit im Foyer des Schauspiel Dortmund gezeigt: Weisse Wölfe.

Die Eröffnungsrede zur Vernissage hält der renommierte Journalist Friedrich Küppersbusch. Mit der Ausstellung sollen die Hintergründe von rechtsradikalen Anschlägen in Dortmund und darüber hinaus erhellt werden: eine begehbare Reportage über den Neonazi Terror; eine Erfahrung, die anders, vielleicht auch intensiver ist als die Erfahrung aus einer geschriebenen Geschichte.

In der grafischen Reportage wird die Ideologie hinter den rechtsradikalen Terrorgruppen beschrieben, die Anschläge nach Art des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) erst möglich machte. Das Ziel der Terroristen wird enthüllt, einen internationalen Rassenkrieg zu erzwingen. Und dies passiert nicht irgendwo, sondern in Dortmund. Die hiesige Zelle hat Anschläge verübt und Kontakte nach Belgien gepflegt. Dort wurden flämische und deutsche Nazis mit Hilfe eines belgischen Offiziers in einer Kaserne darauf trainiert, Überfälle und Geiselnahmen durchzuführen. „Wir glauben, man begreift erst vor den Bildern stehend richtig, dass die beschriebenen Handlungen in der grafischen Reportage Realität sind und nicht frei erfunden“, sagt David Schraven, Autor von Weisse Wölfe.

Das Buch kann auf shop.correctiv.org für 15,- Euro erworben werden. 

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

15. April 2015

Beginn: 18:00 Uhr

Schauspielhaus Dortmund (Foyer)

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.