Gabriel Feltz

(c) Philip Lethen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum,

 

Es ist mir eine große Freude und Ehre, Sie als neuer Generalmusikdirektor des Theaters Dortmund und der Dortmunder Philharmoniker zur Saison 2013/14 begrüßen zu dürfen. Ich habe unser städtisches Orchester als sehr engagiertes und aufgeschlossenes Ensemble kennen und schätzen gelernt und empfinde Achtung und Bewunderung vor der langen und beachtlichen Tradition dieses Klangkörpers.


„fremde_heimat_klänge“ lautet das Motto unserer ersten gemeinsamen Konzertsaison. Alle drei Wörter sind miteinander unterschiedlich kombinierbar und lassen uns so etwas von der Vielfalt des Themas ahnen. Schon sehr lange kommen Menschen aus vielen Ländern dieser Erde nach Dortmund. Und in einer sich immer schneller verändernden Welt mit über 7 Milliarden Menschen vermittelt Kunst im Allgemeinen und Musik im Besonderen eine besondere Identität, Heimatgefühle, aber auch das Interessante und Abenteuerliche fremder Lebensarten.


In unseren Philharmonischen Konzerten schildern uns Ludwig van Beethoven und Richard Strauss die Erhabenheit der Natur und Wolfgang Amadeus Mozart wie Claude Debussy begleiten uns stimmungsvoll in die Nacht. Sergei Rachmaninow und Anton Bruckner zeigen, wie einschneidend sich für diese beiden Genies ein persönlicher Abschied angefühlt haben muss. Antonio Vivaldi und Igor Strawinsky lassen die Herrlichkeit und Kraft des Frühlings derart plastisch für unsere Ohren entstehen, dass Sie als unser Publikum eine extragroße Portion dieser ungeheuren Energie ruhig für sich beanspruchen dürfen. Ich tue es nicht anders – es wird immer ein Privileg für mich bleiben, sich mit so großartigen Kulturschätzen wie dem großen Konzertrepertoire zu beschäftigen.


Hochrangige Gastdirigenten und Solisten werden Sie ebenso begeistern wie junge Nachwuchskünstler und exzellente Solisten der Dortmunder Philharmoniker, denn in unserer Reihe „Wiener Klassik“ stehen immer mindestens zwei Solisten gleichzeitig auf dem Podium. Besonders stolz sind wir auf das vielfältige Angebot der Dortmunder Philharmoniker im Bereich der Musikvermittlung. Jugendkonzerte, Familienkonzerte, Sitzkissenkonzerte und sogar die kleinsten Mitbürger mit ihren Eltern können großen Spaß bei uns haben – lassen Sie sich dieses enorm vielfältige Angebot nicht entgehen!

 

Wir musizieren für Sie – die Dortmunder Philharmoniker!

Herzlichst, Ihr

 

Gabriel Feltz, Generalmusikdirektor

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.