Ballett Dortmund auf China-Tournee

Xin Peng Wang und die Ballett Compagnie präsentieren "Faust II - Erlösung!" in den Metropolen Peking und Xi’an

Lucia Lacarra, Dann Wilkinson, Marlon Dino in "Faust II" (c) Bettina Stöß


Das Ballett Dortmund wird vom 30. Juni bis 10. Juli 2017 auf Gastspielreise in der Volksrepublik China sein. Mit der Produktion Faust II - Erlösung! in der Choreografie von Ballettdirektor Xin Peng Wang wird sich das Ballett der Ruhrmetropole dem Publikum in Peking und Xi’an präsentieren.

Das Ballett Dortmund wird mit der Produktion Faust II - Erlösung! von Ballettdirektor Xin Peng Wang am 4. und 5. Juli im Pekinger Tianqiao Theater auftreten. Für den 8. Juli steht eine Vorstellung in der Dortmunder Partnerstadt Xi’an im Grand Theatre auf dem Programm. Für den in China geborenen Ballettdirektor Wang ist es eine besondere Freude, mit seiner Compagnie in China aufzutreten. Selbst ehemaliger Solist am Chinesischen Nationalballett, kam Wang 1989 nach Deutschland.

Den Kontakt zu China hat er stets gehalten. Zuletzt waren 2013 gleich zwei Produktionen von Xin Peng Wang in China zu erleben. Anlässlich der 100-Jahr-Feier zur Uraufführung von Strawinskys Le Sacre du printemps beauftragte das Chinesische Nationalballett Wang mit der Neuchoreografie dieses Meisterwerks. Im selben Jahr wurde in Hongkong das kurz zuvor in Dortmund uraufgeführte Ballett Der Traum der roten Kammer gezeigt.

Mit dem deutschen Nationalepos Faust kommt Wang mit dem Dortmunder Ballett nun wieder nach China und leistet dort einen Beitrag für die Feierlichkeiten anlässlich des 45 jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China.

Wangs Faust II - Erlösung! handelt von den Visionen eines Mannes, der hundert Jahre alt werden muss, um seinen kühnsten Plan zu verwirklichen. Er möchte einen Deich errichten und so dem Meer Land für die Heimatlosen abgewinnen. Als ihm dies gelingt, überwindet er seinen Egoismus und setzt sich selbstlos für andere ein. Er spricht dabei jenen verhängnisvollen Satz, auf den sein Gegenspieler Mephisto die ganze Zeit gewartet hat: „Oh Augenblick, verweil‘, du bist so schön.“ 


Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.