Schauspiel: „Nackt und zerfleischt“ - Talkreihe mit Jörg Buttgereit

Trivial- und Trashpapst Buttgereit unternimmt einen filmischen Streifzug durch die Subkultur West-Berlins der frühen 80er

Die Tödliche Doris: Dagmar Dimitroff, Wolfgang Müller (Mitte) und Nikolaus Utermöhlen // (c) Horst Blohm/Archiv der Tödlichen Doris, Berlin.


Er ist wieder da: Jörg Buttgereit kommt mit seiner kultigen Talkreihe Nackt und zerfleischt, die sich mit Trivial- und Trashkultur in Film, Hörspiel und Comics beschäftigt, zurück ins Schauspiel Dortmund. Diesmal begrüßt der Papst des deutschen Horrorfilms als Gast Wolfgang Müller (u.a. Die Tödliche Doris). Gemeinsam unternehmen sie im Vorfeld des 30. Jahrestags des Mauerfalls einen filmischen Streifzug durch die revolutionäre Subkultur West-Berlins der frühen 80er Jahre am Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr im Studio.

Karten für 10 Euro gibt es an der Vorverkaufskasse im Opernhaus (Platz der Alten Synagoge), unter 0231/50 27 222 oder im >>Webshop.


Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.