Theater Dortmund: Schulkooperationen starten in die neue Spielzeit

Oberbürgermeister und Bürgermeisterin präsentieren TheaterReal, TheaterGesamt sowie Gymnasien und Theater

Am Montag, 9. September 2019, starten die Schulkooperationen für die neue Spielzeit. Mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Ullrich Sierau werden die Kooperationen von TheaterReal um 10  Uhr im Dortmunder Opernhaus, Theaterkarree 1-3, 44137 Dortmund, vorgestellt. Um 12 Uhr wird Bürgermeisterin Birgit Jörder am selben Ort die Veranstaltungen von TheaterGesamt und Gymnasien und Theater (GuT) präsentieren.  

Seit 2011 verbindet „TheaterReal“ 13 Dortmunder Realschulen mit dem Theater Dortmund. Schirmherr des Projekts ist Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der bei der Eröffnung am Montag, 9. September 2019, um 10 Uhr im Dortmunder Opernhaus ein Grußwort sprechen wird. Das künstlerische Programm gestalten der Chor der Wilhelm-Busch-Realschule, die Band „Little Diamonds“ der Wilhelm-Röntgen-Realschule sowie das Ensemble des Kinder- und Jugendtheaters mit einem Ausschnitt aus AGENT IM SPIEL.

„TheaterGesamt“ und „GuT – Gymnasien und Theater“ existieren seit Mai bzw. November 2017 mit je zehn Gesamtschulen und Gymnasien. Schirmherrin ist Bürgermeisterin Birgit Jörder, die am selben Tag um 12 Uhr die neue Spielzeit für Gesamtschüler und Gymnasiasten eröffnen wird.  Das Programm gestalten der Chor und Instrumentalisten des Dortmunder Phoenix-Gymnasiums, das Café Global der Gesamtschule Gartenstadt sowie die Opernsängerin Hyona Kim mit einem musikalischen Vorgeschmack auf die Familienoper KINDER DES SULTANS.

Das Theater Dortmund verfolgt mit den Kooperationen das Ziel, möglichst vielen Schülerinnen und Schülern den Weg zur künstlerischen und kulturellen Teilhabe in unserer Gesellschaft zu ebnen. Als Fünf-Sparten-Haus, bestehend aus Oper, Konzert, Ballett, Schauspiel und Kinder-und Jugendtheater bietet das Theater Dortmund zusätzlich den Jugendlichen die Möglichkeit, das Theater als Ausbildungsort für verschiedene Berufe näher zu bringen.

Das Theater Dortmund kooperiert mit 33 Schulen aller weiterführenden Schulformen in den Projekten TheaterReal (13 Dortmunder Realschulen) TheaterGesamt (10 Gesamtschulen) und GuT – Gymnasien und Theater (10 Gymnasien) sowie einem Berufskolleg.
Rund 40.000 Schülerinnen und Schüler bekommen so die Möglichkeit unmittelbar an Kunst und Kultur teilzuhaben. In den Sparten Oper, Konzert, Ballett, Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater bietet das Theater Dortmund eine große Bandbreite darstellende Kunst zu erleben und zu erfahren.


Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.