Dmitry Semionov

Semionov

Dmitry Semionov wurde in Moskau geboren und studierte an der berühmten Vaganova-Ballettschule in St. Petersburg. Er begann seine Karriere als Solist am dortigen Kirov Ballett am Marijinsky-Theater, bevor er 2006 als Erster Solist an die Semperoper nach Dresden wechselte. Von 2007 bis 2013 war er der Erste Solist des Staatsballett Berlin.

 

Gastspiele führten ihn nach London, Paris, Tokio, Moskau, Basel, Washington und München. Zu seinen Tanzpartnerinnen zählen internationale Größen wie Svetlana Zakharova, seine Schwester Polina Semionova, Uliana Lopatkina, Myriam Ould-Bracham, Irina Kolesnikova, Olga Melnikova, Shoko Nakamura und Beatrice Knop. Sein Repertoire umfasst alle großen klassischen Rollen wie auch Werke und Kreation führender Choreographen wie George Balanchine, John Neumeier, Uwe Scholz, Glen Tetley, Jiri Kylián und Mauro Bigonzetti.

 

Dmitry Semionov ist Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen, darunter der Arabesque International Ballet Competition Perm, Gold-Medaille und Jurypreis, des Jekaterina-Maximova- & Vladimir-Vasiliev-Preises und war 2009 Tänzer des Jahres in der Fachzeitschrift Ballettanz.

 

Seit der Spielzeit 2013/14 ist Dmitry Semionov als ständiger Gast beim Ballett Dortmund verpflichtet. Hier ist er als Alfred in Geschichten aus dem Wiener Wald, der Titelrolle in Orpheus, Hans Castorp in Zauberberg, Prinz Siegfried in Schwanensee sowie als Protagonist in Das Piano zu erleben.

 

Foto: (c) Künstleragentur



Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.