Jan Isaak Voges

Jan Isaak Voges (*1993 in Moers) arbeitet als Videokünstler und Kameramann. Neben Produktionen am Schauspiel Dortmund wie Republik der Wölfe (Regie: Claudia Bauer), 2099 (Zentrum für Politische Schönheit) oder Kay Voges' Die Show (als zweiter Kameramann neben Voxi Bärenklau, Live-Kameaoperator und Cutter) arbeitete er unter anderem an der Staatsoper Hannover als Live-Kameramann (Der Freischütz) und für die finnisch/deutsche Kompanie „Cloud Of Milk“ als Videokünstler mit der Choreografin Milla Koistinen. Seine neueste Produktion am Schauspiel Dortmund ist sputnics Live-Animation-Cinema Der Futurologische Kongress, in der vier Schauspieler und ein Live-Musiker direkt vor den Augen der Theaterzuschauer einen Trickfilm auf der Bühne entstehen lassen. Seit 2014 studiert Voges zusätzlich Film- und Sounddesign an der FH-Dortmund



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.