Johanna Schoppa

Schoppa

Die in Polen geborene Sängerin schloss ihre musikalische Ausbildung in Katowice ab. Engagements führten sie nach Oberhausen, Saarbrücken und Dortmund, wo sie u.a. als Bersi (Andrea Chénier), Annina (Der Rosenkavalier), Larina (Eugen Onegin), Schwertleite (Die Walküre), Dryade (Ariadne auf Naxos), Berta (Il Barbiere di Siviglia) Fräulein Kost (Cabaret), Jacqueline (La Cage aux Folles),  und Johanna (Sekretärinnen) zu sehen war. Zuletzt begeisterte sie als Jeanette (Ganz oder gar nicht - The Full Monty), Mrs. Brice (Funny Girl), Anhilte (Die Csárdásfürstin), Gräfin Kokozow (Der Graf von Luxemburg), Frl. Tötössy (Roxy und ihr Wunderteam) sowie Golde (Anatevka) das Publikum.

Außerhalb des Theaters tritt sie bei Jazz-, Chanson- sowie geistlichen Konzerten auf.

 

Foto: (c) privat



Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.