Johanna Weißert

Weißert

Nach der Schulzeit in Dortmund der Versuch zu studieren: Philosophie und Volkswirtschaft in Frankfurt. Dann Schauspielschule: Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Während der Schauspielschulzeit erste Inszenierungen ( z.B. Brasch / Mercedes, Mastrosimone / Tagträumer). Es folgte ein Engagement am Theater Konstanz. Auch hier Eigenarbeiten (z. B. Mooney´s Wohnwagen). Nach drei Jahren in Konstanz ans Theater Basel als Regieassistentin (hier jetzt umgekehrt auch mehrfach als Schauspielerin im Einsatz, z.B. als Dina Dorf in Ibsens Stützen der Gesellschaft). Regieassistenz in Wuppertal. Geburt des ersten Kindes. Umzug nach Aachen, eine Regiearbeit pro Jahr (Weihnachtsmärchen Hänsel und Gretel, Furcht und Hoffnung der BRD, Tagebuch eines Wahnsinnigen).

 

1999 Umzug nach Dortmund als Regisseurin und Schauspielerin ans KJT des Theater Dortmund. Geburt des zweiten Kindes. Inszenierungen am KJT: Sprit / Strawberry fields / Bremer Stadtmusikanten im Wilden Westen/ Napolejong / Wickie / Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen / Diese Männer / Wanja und die Räuber / Der gute Mensch von Sezuan / Ich bin ein guter Vater / Der Junge, der unsichtbar wurde / Ein reines Mädchen / Prinz Friedrich von Homburg / Big Deal / Der Schwächere / Man ist auch der, der man werden kann / Erste Stunde / First Person Shooter / Lügner / Wilhelm Tell.

 

Seit 2002 einige Inszenierungen andernorts: am Volkstheater Rostock u.a. Scratch, Nathan der Weise, Mobile Horror, Tartuffe, Ein Volksfeind... Im Jahr 2015 erste Regiearbeit am Pfalztheater Kaiserslautern: Ich heiße Ben!

 

Foto: (c) Marcel Schaar



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.