Maike Raschke

Raschke

Die Sopranistin studierte in Hannover und Berlin. Beim Internationalen Opernstudio der Oper Köln debütierte sie als Stella in Hoffmanns Erzählungen, gefolgt von Rollen wie Tebaldo (Don Carlo) und Papagena (Die Zauberflöte). Sie wirkte außerdem in der szenischen Uraufführung von Stockhausens Sonntag aus Licht mit. Gastengagements führten sie u.a. an das Aalto Theater Essen, das Theater Hagen, die Komische Oper Berlin sowie zur Ruhrtriennale, den Wiener Festwochen und die Potsdamer Winteroper. In Dortmund war Maike Raschke bereits als Amore und Damigella in L’Incoronazione di Poppea, als Hirte in Tannhäuser und als Stimme vom Himmel in Don Carlo zu erleben.



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.