Mandla Mndebele

Mndebele

Der 1990 in Südafrika geborene Bariton Mandla Mndebele schloss sein Diplom für Gesang an der Tshwane University of Technology in Pretoria ab, danach war er zunächst Mitglied des Chores des Black Tie Ensembles sowie der Opera Africa, bevor er 2016/17als Solist an die Cape Town Opera wechselte. 2017 gewann er den dritten Preis sowie den Publikumspreis des internationalen Hans Gabor Belverde Gesang Wettbewerbs in Russland, zudem nahm er am „Neue Stimmen“ Wettbewerb der Bertelsmann Stiftung teil.

2014 war Mandla Mndebele als Crown in Porgy and Bess am Gran Teatre del Liceu in Barcelona zu sehen, 2015 am Teatro Real de Madrid und 2016 am Teatro Colón in Buenos Aires. Sein Repertoire umfasst zudem Giorgio Germont aus La traviata, Le Dancaïre aus Carmen, Mozarts Papageno aus Die Zauberflöte und die Titelrolle aus Don Giovanni.

Ab der Spielzeit 2018/19 ist er als festes Ensemblemitglied am Theater Dortmund engagiert, wo er als Amonasro in Aida, Haremhab in Echnaton sowie Onkel und Hornkerl in Wo die wilden Kerle wohnen zu erleben ist.

Foto: (c) Björn Hickmann



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.