Motonori Kobayashi

Kobayashi

Motonori Kobayashi studierte Dirigieren zunächst an der Staatlichen Hochschule für Bildende Kunst und Musik in Tokio, danach an der Universität der Künste in Berlin. Nach seinem ersten Engagement als Solo-Repetitor an der Deutschen Oper am Rhein wurde Kobayashi 2008 als 2. Kapellmeister an der Oper Dortmund engagiert. 2013 wurde er zum 1. Kapellmeister und stellvertretenden GMD ernannt. Hier dirigiert er u. a. in der Spielzeit 2018/19 die Premiere von Il barbiere di Siviglia, Philipp Glassʼs Echnaton und übernahm die musikalische Leitung von Turandot. Bei Produktionen des Balletts Dortmund arbeitet er eng und regelmäßig mit dessen Direktor Xin Peng Wang zusammen. Diese Zusammenarbeit führte ihn im November 2013 zur Hong Kong Sinfonietta, wo er Wangs Ballett Der Traum der roten Kammer dirigierte. Neben seinem Festengagement dirigierte er Don Giovanni an der Komischen Oper Berlin sowie Die Zauberflöte am Nationaltheater Mannheim. Regelmäßig gastierte er beim Sinfonieorchester Wuppertal. In der Spielzeit 2019/20 begleitet er die Japan-Tournee vom Ballett am Rhein Düsseldorf mit Schwanensee, welches er auch an der Deutschen Oper am Rhein dirigieren wird.

Foto: (c) Gerardo Garciacano



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.