Sarah Schütz

Schütz

Sarah Schütz absolvierte ihr Musicalstudium an der Bayerischen Theaterakademie München. Ein Stipendium der WestLB führt sie 2005 nach London an die Royal Academy of Music. Im selben Jahr spielte Schütz die Kate (Kiss me, Kate) am Staatstheater Braunschweig. Es folgten Engagements als Maria (Jesus Christ Superstar) an der Staatsoperette Dresden, als Anita (West Side Story) zu den Thuner Seespielen, als Rose Bertin (Marie Antoinette) ans Musical Theater Bremen und als Velma (Hairspray) an den Musical Dome Köln. In Ich war noch niemals in New York spielte sie seit 2015 Lisa Wartberg und kehrte 2017 als Ruth Sherwood (Wonderful Town) an die Staatsoperette Dresden zurück.



Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.