Alexander Sasanowitsch

Sasanowitsch

Der Naumburger Alexander Sasanowitsch schloss im Frühjahr 2016 sein Musical-Studium an der Folkwang Universität der Künste Essen ab. Zuvor war er von 2010 bis 2011 an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin im Bereich Theaterpädagogik tätig. Dort wirkte er bei mehreren Jugendtheaterprojekten u.a. als musikalischer Leiter, künstlerischer Assistent und auch darstellerisch mit. Der zweimalige Finalist beim Bundeswettbewerb Gesang spielte seither in Jesus Christ Superstar an den Opernhäusern Bonn und Dortmund sowie bei den Freilichtspielen Halle, in Into the Woods in Oberhausen sowie in City of Angels im Rathaus-Theater Essen. Mit Gil Mehmert arbeitete er 2016 in Sunset Boulevard am Theater Dortmund, das an der Oper Bonn wiederaufgenommen wurde. In der Spielzeit 2017/18 tourte er als Kenickie/Cover Dany Zuko (Grease) durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Neben seiner Tätigkeit als Darsteller übersetzt Alexander Sasanowitsch englischsprachige Musical-Songs ins Deutsche. Bereits bei den Magdeburger Domfestspielen interpretierte er 2017 den Snowboy in West Side Story; in der Spielzeit 2018/19 wird er diese Partie am Theater Dortmund verkörpern.

Foto: (c) Birgit Hupfeld



Aktuelle Produktionen: