Alexander Sprague

Sprague

Der junge britische Tenor Alexander Sprague war bereits Gast der Salzburger Festspiele (Ywain in Birtwistles Gawain), des Royal Opera House Covent Garden im Roundhouse (Hirte II/Apollo in L’Orfeo), der Opera North (Titelrolle Albert Herring), des Staatstheaters Stuttgart (The Fairy Queen), der Scottish Opera, dem Edinburgh Festival, der Welsh National Opera und der English National Opera (Electrician in Powder Her Face). Diese Rolle hat er auch an der Royal Danish Opera und am Teatro Arriaga Bilbao gesungen.

Weitere internationale Gastauftritte führten Alexander Sprague an die Opéra National de Lorraine in Nantes und Angers, das Stadttheater Klagenfurt, in den Salle Pleyel Paris, an die Göteborg Opera und zum Wexford Festival. In Konzerten sang er u.a. mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra und mit den London Händel Players in der Wigmore Hall und arbeitete u.a. mit den Dirigenten Sir Colin Davis, Sir John Eliot Gardiner, Sir Charles Mackerras, Ingo Metzmacher, Laurence Cummings, Christophe Rousset sowie den Regissueren Claus Guth, Richard Jones, John Copley und Alvis Hermanis zusammen.

Alexander Sprague studierte am National Opera Studio London und an der Royal Academy of Music London. Er ist Gewinner des Michael Oliver Prize des Händel Gesangswettbewerbes London. 



Aktuelle Produktionen: