Anne Neuser

Anne Neuser studierte Modedesign in Trier sowie Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Es folgten Assistenzen bei Johannes Schütz, seit 1997 ist Anne Neuser freischaffend tätig.

2010 erhielt sie den Bayerischen Theaterpreis für das Kostümbild zu Jelineks Kontrakte des Kaufmanns und wurde 2015 für die Ausstattung zu Der Idiot am Oldenburgischen Staatstheater für den deutschen Theaterpreis „Der Faust“ nominiert.

Seit 2016 ist Anne Neuser Professorin für Kostümgestaltung an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Regelmäßig arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin mit den Regisseuren wie Ingo Kerkhof, Andrea Schwalbach, Stefan Otteni und Sabine Mitterecker zusammen, u. a. an den Staatstheatern Hannover, Braunschweig, Nürnberg, Karlsruhe, Wiesbaden, Stuttgart, der Staatsoper Unter den Linden, der Oper Frankfurt, der Vlaamse Opera Antwerpen, dem Theater Heidelberg, dem Nationaltheater Mannheim, den Sophiensælen Berlin, dem Deutschen Pavillion der EXPO 2000 und dem Schauspielhaus Düsseldorf.

In der Spielzeit 2018/19 entwirft sie das Bühnenbild zu der Deutschen Erstaufführung von Quartett am Theater Dortmund. 



Aktuelle Produktionen: