Artur Gerz

Artur Gerz (*1985 im russischen Nowokusnezk) ist Diplom-Designer und studierte bis 2013 Kommunikationsdesign an der Hochschule Niederrhein.

 

Gerz arbeitet als freiberuflicher Gestalter derzeit u.a. im Bereich Grafik, Illustration, Messedesign, Film, Animation und Installation. Seine erste Arbeit am Theater führte ihn an den Ringlokschuppen in Mülheim, wo er kainkollektivs Inszenierung Im Westen nichts Neues in der Reihe „54. STADT“ als Kameramann begleitete.

 

Die Möglichkeit einer Insel ist Artur Gerz’ erste Arbeit am Schauspiel Dortmund – für den Live-Trickfilm von sputnic entwarf und baute Gerz die Miniaturwelten, die prominenter Teil des Bühnengeschehens sind. 



Aktuelle Produktionen: