Ben Cox

Cox

Ben Cox wurde in England geboren und absolvierte seine Ausbildung in Dance and Theatre Performance am Londoner Bird College. Bühnenerfahrung sammelte er in Großbritannien und Irland u. a. bei Snow White, Robin Hood, Babes in the Wood und Hello, Dolly!, bevor er Teil der deutschen und niederländischen Premierenbesetzung von Wicked und der deutschsprachigen Erstaufführung von Gefährten am Theater des Westens wurde. Darüber hinaus war er in La Cage aux Folles in der Bar Jeder Vernunft in Berlin sowie in Cabaret bei den Bad Hersfelder Festspielen zu sehen. Zudem spielte er in den Kinofilmen Pirates of the CaribbeanFremde Gezeiten und Der Fall B, außerdem trat er als Tänzer mit dem Wired Aerial Theatre u.a. in der Londoner O₂-Arena sowie in Produktionen der Kompagnie Inko Dancers auf. 2016 stand er in der Produktion Cats der Luisenburg Festspiele Wunsiedel sowie mit Hair am Gärtnerplatztheater auf der Bühne, womit er ebenfalls 2018 bei den Bad Hersfelder Festspielen vertreten war. Am Staatstheater Kassel übernahm Ben Cox 2017/18 in West Side Story die Partie des Pepe. Auch in der Produktion dieses Musicals bei den Domfestspielen 2017 in Magdeburg war er zu erleben, hier allerdings in der Partie des Chino. Auf der Bühne vom Theater Dortmund wird er in der Spielzeit 2018/19 ebenfalls diese Rolle verkörpern.

Foto: (c) David Pellerin



Aktuelle Produktionen: