Benoit Meudic

Der 1975 geborene Benoit Meudic ist Komponist von Elektronischer Musik sowie Computermusikdesigner und heute am IRCAM tätig. Meudic erhielt 1999 sein Ingenieurs-Diplom und war dann einige Zeitlang in der Forschung tätig, bevor er 2004 seine Doktorarbeit verteidigte. Zeitgleich studierte er Klavier bei Alain Neveu sowie Schreiben bei Jean-Michel Bardez. Seit 2005 arbeitet er als Computermusikdesigner mit den Komponisten des IRCAM, wie zum Beispiel Alexandros Markeas, Yan Maresz, Georgia Spiropoulos, Unsuk Chin, Luca Francesconi, Jérôme Combier, Michaël Levinas und Bruno Mantovani. Dabei brachte er deren Arbeiten in Frankreich sowie im Ausland zur Aufführung. Darüber hinaus komponiert er Elektronische Musik als Mitglied des Duos Hierophantes, das er 2008 gemeinsam mit dem Künstler Yulhe gründete. Hierophantes Installationen und Performances wurden bereits auf verschiedenen Festivals und Ausstellungen in Frankreich sowie im Ausland gezeigt. 



Aktuelle Produktionen: