Daniel Berger

Berger

Nach der Ausbildung an der Bochumer Schauspielschule war Daniel Berger langjähriges Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit 1995 arbeitet er auch als freier Schauspieler für Film und Fernsehen. Erste Musicalengagements führten ihn 2009 mit Spring Awakening an das Ronacher Theater in Wien sowie 2010 mit Buddy Holly an das Colosseum Theater in Essen. Seit 2011 arbeitet er mit dem Regisseur Gil Mehmert zusammen, bei den Bad Hersfelder Festspielen (Sunset Boulevard), am Theater Dortmund (Ganz oder gar nicht, The Full Monty, Sunset Boulevard) und dem Chanson-Musical Ein Mann geht durch die Wand. Regelmäßig ist Daniel Berger als Sprecher für den WDR und Deutschlandfunk tätig. Außerdem ist er als Dozent für Rollenarbeit an der Folkwang Universität der Künste im Fachbereich Musical engagiert. Zuletzt war er 2018 in dem Musical Kiss Me, Kate an der Oper Bonn zu erleben. Mit der Partie des Lieutenant Schrank in der West Side Story kehrt Daniel Berger in der Spielzeit 2018/19 auf die Bühne des Theaters Dortmund zurück.

Foto: (c) Attia



Aktuelle Produktionen: