David N. Koch

Koch

David N. Koch wurde an der Kölner Theaterakademie ausgebildet. Seither arbeitet er als Schauspieler für Theater- und Fernsehproduktionen. 2009 war er für den PUCK, den Kölner Nachwuchspreis für junge Schauspieler, und den Kölner Theaterpreis mit dem Solostück Kafkas Welten nominiert. 2011 erhielt er mit Kafkas Welten beim internationalen Theaterfestival Belaya Vezha in Weißrussland den Preis als bester männlicher Schauspieler des Festivals.

David N. Koch ist als freier Autor tätig, schreibt und produziert Kurzfilme und führt Regie. Sein Kurzfilm Taking Pictures erhielt das Prädikat „Besonders wertvoll“ der Deutschen Film- und Medienbewertung.