Denise Chiarioni

Chiarioni

Denise Chiarioni wurde 1992 in Genua (Italien) geboren. Sie studierte von 2006 bis 2009 an der Accademia Internazionale Coreutica in Florenz. In der Spielzeit 2011/12 war sie als Tänzerin beim Ballet Du Capitole in Toulouse engagiert.

 

2012 wechselte sie zum Ballett Dortmund und sorgte mit ausdruckstarken solistischen Einlagen in Mauro Bigonzettis Cantata, Xin Peng Wangs Fantasia, Geschichten aus dem Wiener Wald, als Nelly in Zauberberg und als Marthe Schwerdtlein in Faust I für Aufsehen.. Demis Volpi kreierte für sie das Stück Ebony Concerto.

 

Foto: (c) Björn Hickmann/Stage Picture GmbH



Aktuelle Produktionen: