Fabian Schäfer

Schäfer

 

Fabian Schäfer studierte Musikjournalismus an der TU Dortmund und schrieb währenddessen u. a. für Fono Forum, Hörbar sowie Operapoint, zudem war er Leiter und Moderator einer Klassiksendung im Hörfunk. 2014 erhielt er beim Meduc Award, einem Mediennachwuchspreis für junge Kreative, einen 1. und einen 2. Platz in den Kategorien Journalismus und Multimedia. Seit 2013 ist der Alumnus der Akademie Musiktheater heute der Deutschen Bank Stiftung an der Oper Dortmund engagiert. Hier war er zunächst als Regieassistent und Abendspielleiter tätig und betreute Produktionen wie Rosamunde (R: Jens Daniel Herzog; Co-Produktion mit den Schwetzinger SWR Festspielen), Anatevka (R: Johannes Schmid), Jesus Christ Superstar (R: Gil Mehmert), Saul (R: Katharina Thoma), Die Jahreszeiten (R: Jens Daniel Herzog) sowie Tristan und Isolde (R: Jens Daniel Herzog). Seit 2015 arbeitet er als Produktionsleiter für die Oper, 2018 übernahm er zusätzlich die organisatorische Leitung von We DO Opera!, der neugegründeten Dortmunder Bürgeroper. In der Spielzeit 2018/19 verantwortete er u. a. die Umsetzung von John Cages Klangprojekt MusiCircus, an dem über 800 Laienmusiker_innen aus Dortmund und Umgebung beteiligt waren, und hat 2019/20 die Projektleitung des Outreach-Festivals Beyond Opera inne. 



Aktuelle Produktionen: