Harald Schwaiger

Schwaiger

Harald Schwaiger wurde 1973 in Hallein, Österreich geboren und erhielt seine

Schauspielausbildung an der Universität Mozarteum Salzburg. Für seinen ausgezeichneten Studienabschluss erhielt er den Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Erste Engagements führten ihn an das Schauspielhaus Graz und an das Schauspiel Frankfurt. Er war Ensemblemitglied am Deutschen Nationaltheater Weimar, am Theater Heidelberg und von 2002 bis 2010 am Schauspiel Dortmund. Seither war er Gast an den Wuppertaler Bühnen und ist immer wieder in Produktionen von ARD, ZDF und Sat.1 zu sehen.

Harld Schwaiger arbeitet auch als Sprecher für das Deutschland Radio und den WDR. Von 2013 bis 2017 war er Dozent für Rollenstudium an der Folkwang Universität der Künste in Essen. 2015/16 war er am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert.

Aktuell arbeitet er für eine RTL-Serie und ist im Kinofilm Draußen in meinem Kopf

zu sehen. Außerdem ist Harald Schwaiger Gründungsmitglied der Gruppe austroPott, die im Dortmunder U regelmäßige Theaterstücke produziert.



Aktuelle Produktionen: