Harriet Jones

Jones

Harriet Jones wuchs in Hastings, East Sussex, auf und begann bereits im Alter von sechs Jahren auf Festivals und bei Wettbewerben zu singen. Sie setzte ihre Ausbildung in Canterbury an der The Kingʼs School fort, bevor sie nach London zog, um Klassischen Gesang am Royal College of Music zu studieren. Nachdem sie ihr Studium mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, gab Harriet Jones in der Rolle der Christine (The Phantom of the Opera) ihr West End Debüt am Her Majestyʼs Theatre. Ebenso war sie als Sarah Brown in Guys and Dolls am Kilworth House zu erleben. Zu ihrem klassischen Opern- und Konzertrepertoire gehören Partien wie Flora in The Turn of the Screw (Grimeborn Opera Festival), Zerlina in Don Giovanni (Woodhouse Opera) sowie das Sopransolo in Mozarts Requiem und Krönungsmesse, Händels Messiah und Dixit Dominus sowie Bachs h-Moll-Messe. Im Kino war sie in der Rolle der Königin in Disneys Beauty and the Beast (R: Bill Condon, Walt Disney Pictures) zu erleben.
In der Spielzeit 2019/20 ist Harriet Jones am Theater Dortmund in der Musicalgala One Hand, One Heart zu erleben.



Aktuelle Produktionen: