Ian Sidden

Sidden

 

Ian Sidden studierte Gesang an der University of Arizona und der New Mexico State University, an deren Doña Ana Lyric Opera er erste große Opernpartien sang (u. a. Graf Almaviva in Le nozze di Figaro) und deren Leitung er 2011/12 innehatte. Als Jigger in Carousel stand er mit Las Cruces Symphony auf der Bühne. Er arbeitete als Sänger und Theaterpädagoge für die Arizona Opera. Seit 2013 ist er Mitglied im Opernchor Theater Dortmund und hat seitdem mehrere Solopartien übernommen, u. a. den Doktor Grenvil in La traviata, Masetto in Don Giovanni, Wagner in Faust, Besuffliput in Gullivers Reise, Teo in Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte, Kaluna/Kanako Hilo in Die Blume von Hawaii sowie Zelihas Vater/Zelihas Vetter Murat in Romeo & Zeliha und Großmutter/Hahnkerl in Wo die wilden Kerle wohnen in der vergangenen Spielzeit.
2019/20 ist er als Onkel Yakusidé (Madama Butterfly), Ein Fischer (Die Stumme von Portici), Prisonnier 2 (Fernand Cortez oder Die Eroberung von Mexiko) auf der Bühne der Oper Dortmund zu erleben.



Aktuelle Produktionen: