Ileana Mateescu

Mateescu

Ileana Mateescu wurde 1985 in Rumänien geboren. Von 2004 bis 2008 studierte sie Gesang an der Universität für Musik in Bukarest bei Maria Slatinaru und Marina Mirea. Von 2006 bis 2007 war sie als Erasmus-Stipendiatin am Mozarteum in Salzburg. Dort besuchte sie zahlreiche Meisterkurse, u. a. bei Carlos Montane, Julie Kaufmann, Barbara Bonney und Angelika Kirchschlager.

 

Nach Abschluss ihres Studiums gewann sie unter anderem den Förderpreis der "Gerd und Magarethe Krämmer Stiftung", war Finalistin beim "Klassikmania Gesangswettbewerb" in Wien und wurde Zweitplatzierte beim renommierten Gesangswettbewerb in Neustadt an der Weinstraße. 2011 war sie Gewinnerin des "Neustadter-Meistersinger"-Wettbewerbs sowie des internationalen "Hilde Zadek Gesangswettbewerbs" in Wien.

 

Auf der Bühne durfte man sie bisher als Sibari in La Semiramide riconosciuta von Ch. W. Gluck oder als zweite Hexe und Zauberer in Dido and Aeneas erleben. 2009 übernahm sie die Rolle der Filipievna in Eugen Onegin an der Kammeroper Rheinsberg. Im selben Jahr stand sie auch als Alcina in Orlando furioso (Oper Frankfurt) und als Ernesto in Il Mondo della Luna (Theater Ulm) auf der Bühne. Von 2009 bis 2011 war sie Mitglied des Jungen Ensembles des Staatstheaters Mainz und war dort u.a. als Amadigi in Händels Amadigi di Gaula zu sehen.

 

Seit der Spielzeit 2011/12 ist Ileana Mateescu Ensemblemitglied der Oper Dortmund und war als Giuliano in Cavallis L´Eliogabalo, als Dorabella in Mozarts Così fan tutte, als Bernardo in Berthold Goldschmidts Beatrice Cenci, als Fjodor in Boris Godunow, als Cherubino in Le Nozze di Figaro, als Kater im Gestiefelten Kater sowie als Carmen und als Aschenputtel zu sehen. In der Spielzeit 2014/15 stand sie u.a.als Octavian (Der Rosenkavalier) und David (Saul) auf der Bühne. Im vergangenen Jahr war sie als Hänsel (Hänsel und Gretel), in der Titelpartie von Händels Rinaldo und als Ronja Räubertochter zu sehen. 

http://www.ileanamateescu.com/


 

Foto: (c) Philip Lethen



Aktuelle Produktionen: