Johanna Schoppa

Schoppa

Die in Polen geborene Sängerin schloss ihre musikalische Ausbildung in Katowice ab. Engagements führten sie nach Oberhausen, Saarbrücken und Dortmund, wo sie u.a. als Bersi (Andrea Chénier), Annina (Der Rosenkavalier), Larina (Eugen Onegin), Schwertleite (Die Walküre), Dryade (Ariadne auf Naxos), Berta (Il Barbiere di Siviglia) Fräulein Kost (Cabaret), Jacqueline (La Cage aux Folles),  und Johanna (Sekretärinnen) zu sehen war. Zuletzt begeisterte sie als Jeanette (Ganz oder gar nicht - The Full Monty), Mrs. Brice (Funny Girl), Anhilte (Die Csárdásfürstin), Gräfin Kokozow (Der Graf von Luxemburg), Frl. Tötössy (Roxy und ihr Wunderteam) sowie Golde (Anatevka) das Publikum.

Außerhalb des Theaters tritt sie bei Jazz-, Chanson- sowie geistlichen Konzerten auf.

 

Foto: (c) privat



Aktuelle Produktionen: