Julia Giesbert

Giesbert

Julia Giesbert studierte Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Sie arbeitet seither freischaffend als Puppenspielerin und Schauspielerin im Bereich Film und Theater. Gastaufträge führten sie an das Staatstheater Braunschweig (Miss Sara Sampson, Regie: Anna Bergmann), das Schauspielhaus Bochum (Jim Knopf, Regie: Katja Lauken), das Staatstheater Oldenburg (Anna Karenina, Regie: Anna Bergmann) und das Theater Malmö (En Midsommernattsdröm, Regie: Anna Bergmann). Für Ausstellungshäuser drehte sie Puppenfilme wie zum Beispiel für das Haus der Arbeit in Dresden, die Grimmwelt Kassel und das Stapferhaus Lenzburg (Eröffnung Oktober 2018).

An der Oper Dortmund ist sie 2018/19 als Puppenspielerin in Il barbiere di Siviglia zu erleben.


www.julia-giesbert.de

Foto: (c) Sebastian Korp



Aktuelle Produktionen: