Karen Müller

Müller

Die gebürtige Westerwälderin Karen Müller sammelte bereits vor ihrem Studium erste Erfahrungen am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden. Sie verkörperte u. a. Sugar Kane in Manche mögenʼs heiß, Crystal in Der kleine Horrorladen, Kira/Clio in Xanadu und Sheila Franklin in Hair. Sie studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Während ihres Studiums war sie in Cabaret im Grillo Theater und als Krankenschwester in Hello Aagain im Theater im Rathaus in Essen zu sehen. Ihr Operettendebüt feierte sie 2017 in der Rolle der Bessie in Die Blume von Hawaii im Opernhaus Dortmund. Im selben Jahr spielte sie Graziella in der West Side Story auf dem Domplatz in Magdeburg sowie die Wendy Jo in Footloose im Staatstheater Darmstadt. 2018 war sie als Dance-Captain, Swing und Cover Gianna in der Welturaufführung des Musicals Wahnsinn! Das Musical zu sehen und ging damit in der ersten Jahreshälfte 2019 auf Tour quer durch Deutschland. Sie begeisterte besonders als Teil des Electric-Blues-Trios in den Sommern 2018/19 in Hair in Bad Hersfeld. Sie ist Preisträgerin der Walter-Kaminsky-Stiftung des Bundeswettbewerb Gesang Berlin e. V. 2015.
In der Spielzeit 2019/20 kehrt sie als Klärchen (Im weißen Rössl) an die Oper Dortmund zurück.

Foto: (c) Tim Müller



Aktuelle Produktionen: