Marie Gimpel

Marie Gimpel, 1986 in Essen geboren studierte zeitgenössische Fotografie in Leipzig.  Schon während ihres Studiums, begann sie ihre ersten Bühnenbilder für den Regisseur Johannes Ender zu entwerfen. Ihre Bühnenbilder waren unter anderem auf Kampnagel, bei der Ruhrtriennale, am Staatsschauspiel Dresden und am Theater an der Parkaue in Berlin zu sehen.

Ihre erste Arbeit als Szenenbildnerin bei Julian Pörksen Debutfilm WHATEVER HAPPENS NEXT, feierte im Frühjahr 2018 auf der Berlinale seine Weltpremiere. Marie Gimpel arbeitet parallel als Künstlerin und Fotografin, lebt und arbeitet in Leipzig und Hamburg.



Aktuelle Produktionen: