Mauro Bigonzetti

Bigonzetti

Mauro Bigonzetti wurde in Rom geboren. Seine ersten künstlerischen Erfahrungen sammelte er an der Römischen Oper, wo er studierte und von 1972 bis 1983 arbeitete. 1984 schloss er sich der Compagnie des Aterballetto an, der er 10 Jahre als Tänzer angehörte, bevor er sich ganz der Arbeit als Choreograf widmete. Seine erste Kreation, Sei in Movimento, wurde 1990 präsentiert.

1997 bis 2007 war er Künstlerischer Leiter des Aterballetto, im Anschluss daran arbeitete er als freischaffender Choreograf. 2016 leitete er das Corpo di Ballo del Teatro alla Scala.

Mauro Bigonzetti studierte seine Werke mit zahlreichen Compagnien weltweit ein, darunter das Alvin Ailey Dance Theatre, das New York City Ballet, Les Grands Ballets Canadiens, das Staatsballett Berlin, das Stuttgarter Ballett und die die Gauthier Dance Company. Auch dem Dortmunder Publikum ist Mauro Bigonzetti kein Unbekannter, seine Kreationen Hommage à Bach und Cantata sorgten bereits für Begeisterungsstürme im Dortmunder Opernhaus.

Foto: (c) Brescia & Amisano



Aktuelle Produktionen: