Miriam Grimm

Grimm

Miriam Grimm, geboren 1979, studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, an der Accademia di Belle Arti di Brera in Mailand und an der Universität der Künste Berlin. Bis 2006 war sie Bühnenbildassistentin am Schauspielhaus Hannover, seitdem ist sie freischaffend tätig. Sie arbeitete u. a. mit Johann Bott in Tallinn und Uljanowsk, mit Rabea Kiel in Wuppertal, Stuttgart, Amsterdam und Essen, mit Tilman Gersch in Göttingen, Wiesbaden, Ludwigshafen und Kaiserslautern, mit Volker Schmidt in Braunschweig und Hamburg, mit Marcus Lobbes in Koblenz, Mainz und Düsseldorf, mit Marc Prätsch, Nuran David Calis und Barbara Kantel in Hannover sowie mit Melanie Mederlind in Oslo, Malmö und Helsingborg.

An der Oper Dortmund kreiert sie in der Spielzeit 2019/20 die Kostüme für Fernand Cortez oder Die Eroberung von Mexiko.

Weitere Informationen unter www.miriamgrimm.de.

Foto: (c) Maike Hüls-Graening



Aktuelle Produktionen: