Petra Riesenweber

Petra Riesenweber studierte Klavier und Querflöte an der Hochschule für Musik Dortmund. Bereits während ihrer Studienzeit führten sie Konzertreisen mit den Dortmunder Jungen Symphonikern und dem auf zeitgenössische Musik spezialisierten Continuum-Ensemble ins In- und Ausland.

Es folgten Fernseh- und Radioproduktionen mit ihrem Barockensemble „Con Allegria“ beim WDR in Köln und zahlreiche Engagements an Stadttheatern in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und der Schweiz sowie an diversen Musicalhäusern.

Am Theater Dortmund war Petra Riesenweber an zahlreichen Musiktheater-Produktionen beteiligt, u.a. bei Einstein on the Beach von Philip Glass in der Regie von Kay Voges.
Petra Riesenweber lehrt als Dozentin für Klavier an der Musikschule Dortmund.

In Schöpfung nach Joseph Haydn in der Regie von Claudia Bauer ist Petra Riesenweber erstmals im Schauspiel Dortmund zu erleben.



Aktuelle Produktionen: