Sabine Wegmann

Sabine Wegmann arbeitet seit dem gemeinsamen Studium an der Westfälischen Schauspielschule Bochum 1987, kontinuierlich und in unterschiedlichen künstlerischen Bereichen mit Johannes Lepper zusammen: zunächst vor allem als Schauspielerin, seit 2010 vermehrt auch als Kostümbildnerin. Zusammen realisierten sie u.a. Ithaka für die Ruhr 2010, Endspiel am Theater Bern, Peer Gynt im Gasometer Oberhausen, Good morning Mr. Lear und Supermarket Superstars für die Duisburger Akzente.



Aktuelle Produktionen: