Sarah Schütz

Schütz

Sarah Schütz absolvierte ihr Musicalstudium an der Bayerischen Theaterakademie München. Ein Stipendium der WestLB führt sie 2005 nach London an die Royal Academy of Music. Im selben Jahr spielte Schütz die Kate (Kiss me, Kate) am Staatstheater Braunschweig. Es folgten Engagements als Maria (Jesus Christ Superstar) an der Staatsoperette Dresden, als Anita (West Side Story) zu den Thuner Seespielen, als Rose Bertin (Marie Antoinette) ans Musical Theater Bremen und als Velma (Hairspray) an den Musical Dome Köln. In Ich war noch niemals in New York spielte sie seit 2015 Lisa Wartberg und kehrte 2017 als Ruth Sherwood (Wonderful Town) an die Staatsoperette Dresden zurück.



Aktuelle Produktionen: