Sascha Luder

Luder

Der Musical-Darsteller Sascha Luder, geboren in Zürich, studierte sein Handwerk an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Während seiner Ausbildung spielte er mehrere Stücke im Akademietheater, war u.a. in Frühlings Erwachen, in den Titelrollen in Jean Cocteaus Orphée sowie in Frank Wildhorns Dracula zu sehen. 2012 überzeugte er bei den Bayerischen Theatertagen mit seiner Darstellung des Hippolytos in Jean Racines Phädra und stand bei den Salzburger Festspielen als 3. Sklave in Wolfgang Amadeus Mozarts Die Zauberflöte auf der Bühne. Seit seinem Studienabschluss 2013 führten ihn Engagements in Fame ans Theater Basel, als Bill Calhoun (Kiss Me, Kate) zu den Bad Hersfelder Festspielen, als Joe (Flashdance) und Don Lockwood (Singin’ in the Rain) zu den Burgfestspielen Bad Vilbel und als Stalker/Sy Spector in der Deutschen Erstaufführung von Bodyguard in den Musical Dome Köln. Als Bernardo (West Side Story) war Sascha Luder bereits 2013 am Theater Regensburg sowie 2017 bei den Domfestspielen in Magdeburg zu erleben und wird diese Partie in der Spielzeit 2018/19 ebenfalls am Theater Dortmund verkörpern.

Foto: (c) Fabian Stürtz



Aktuelle Produktionen: