Thomas Enzinger

Enzinger

Nach einer Kariere als Schauspieler arbeitet der Wiener Thomas Enzinger seit 1990 als freier Theaterregisseur, zuletzt u. a. an der Volksoper Wien, der Oper Kiel, dem Gärtnerplatztheater München, dem Staatstheater Braunschweig, dem Staatstheater Nürnberg, dem Tiroler Landestheater, dem Landestheater Salzburg und dem Metropol Wien. Er setzte hier Stücke wie Die Zirkusprinzessin, Die lustige Witwe, My Fair Lady und Gräfin Mariza in Szene. In Dortmund feierte er mit Roxy und ihr Wunderteam, Die Blume von Hawaii und zuletzt Das Land des Lächelns große Erfolge.
Überdies ist Thomas Enzinger der Mitbegründer der Operettenfestspiele in Schönebeck/Elbe, schreibt Theaterstücke sowie Kabarettprogramme und ist Autor und Regisseur zahlreicher TV-Produktionen. Seit 2017 ist er Intendant des Lehár Festivals Bad Ischl.

In der Spielzeit 2019/20 zeigt er sich für die Inszenierung der Operette Im weißen Rössl verantwortlich.

 

www.thomasenzinger.at

Foto: (c) privat



Aktuelle Produktionen: