Youngbin Park

Youngbin Park ist in Seoul, Südkorea geboren. Schon früh hatte er den Wunsch, eine Gesangsausbildung aufzunehmen. So begann er 2005 sein Gesangsstudium an der Universität der Künste Chugye in Seoul. 2011 machte Youngbin Park seinen Bachelorabschluss, im darauffolgenden Jahr kam er nach Deutschland. 2013 begann er ein Masterstudium an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Peter Maus. Während dieser Zeit war er bei einigen Opernprojekten der Hochschule beteiligt, u. a. als Simone in Wolfgang Amadeus Mozarts La finta semplice (2013) und als Capitane/Ministre in Bohuslav Martinůs Les trois souhaits (2014).

Seit 2016 ist er Mitglied im Opernchor Theater Dortmund und übernimmt in der Spielzeit 2019/20 als Chorsolist die Partie des Wasserverkäufer/Wasser-Dämon in der Uraufführung Die Kinder des Sultans.



Aktuelle Produktionen: