Kalender
Aktuell

Theater und Corona

(Stand: 23.01.2022)

Wir freuen uns, auch weiterhin für Sie spielen zu können! Durch die konsequente Einhaltung der gesetzlichen Vorhaben, bieten wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit in unserem Theater. Unser Hygienekonzept wird laufend an die Gegebenheiten angepasst und hier veröffentlicht.

Voraussetzung für den Einlass in unsere Spielstätten sowie in das Kundencenter (2G)

· Besucher*innen ab 16 Jahren benötigen einen Nachweis über eine vollständige Immunisierung Immunisierung (mindestens doppelt geimpft oder genesen-geimpft seit 14 Tagen) oder einen Nachweis über eine Genesung (positiver PCR-Test mindestens 28 Tage und höchstens 90 Tage alt) sowie einen entsprechenden Identitätsnachweis.
· Ausgenommen sind Schwangere sowie Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können. Für diesen Personenkreis besteht weiterhin die Möglichkeit eines Veranstaltungsbesuchs mit einem entsprechenden Testnachweis (Antigen-Schnelltest, max. 24 Stunden alt).
· Schüler*innen bis 15 Jahren gelten im Rahmen der regelmäßigen Schultestungen als getestet. Ausnahme: In den Schulferien wird ein negativer Testnachweis benötigt (Antigen-Schnelltest, max. 24 Stunden alt).
· Kinder bis zum Schuleintritt benötigen keinen Test.

Allgemeine Hygiene-Regeln

Es gilt die allgemeine Abstandsregelung von min. 1,50 m. Bitte wahren Sie die allgemeinen Hygieneregeln und nutzen Sie beim Betreten unserer Spielstätten die Handdesinfektionsspender.

Maskenpflicht

Wir bitten Sie, beim Betreten des Theaters sowie während der gesamten Vorstellung einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, auch in den Anstellbereichen vor dem Kundencenter und vor den Einlasstüren.
An den Tischen des abgetrennten Gastronomie-Bereiches darf der Mund-Nasen-Schutz zum Verzehr von Getränken und Speisen abgenommen werden. Selbstverständlich trägt unser Foyerpersonal ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz.

Gastronomie (2G+)

Vor den Vorstellungen und während der Pausen steht Ihnen ein gastronomisches Angebot zur Verfügung. Der Zugang ist nur für vollständig immunisierte Gäste mit einem zusätzlichen negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) möglich. Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen mit dreifacher Impfung, mit doppelter Impfung seit mehr als 14 und weniger als 90 Tagen, mit einmaliger Genesung seit mehr als 14 und weniger als 90 Tagen, mit Impfung-Genesung bzw. Genesung-Impfung ohne zeitliche Begrenzung. Als Nachweis für die Genesung gilt der positive PCR-Test. Getränke und Speisen dürfen nur in den gastronomischen Bereichen an festen Steh- und Stehplätzen verzehrt werden, dabei darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Erkältungssymptome

Mit Erkältungssymptomen oder einer roten Risikomeldung in der Corona-Warn-App können wir Ihnen leider keinen Einlass gewähren. Bitte bleiben Sie zu Hause und werden Sie gesund.

Seien Sie versichert

Alle Bereiche im Theater werden den Vorschriften entsprechend regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert. Unser Personal trägt fortwährend einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. Der regelmäßige Luftaustausch mit Außenluft ist durch unsere von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft geprüfte und zertifizierte Lüftungsanlage gewährleistet:

Zertifizierte Lüftungsanlagen

Opernhaus

KJT

Schauspielhaus

Ballettzentrum