Kalender
Aktuell

Theater und Corona

Ihr Theaterbesuch in Corona-Zeiten

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu können! Damit das gut funktioniert, finden alle Vorstellungen unter einem strengen Hygiene-Konzept statt, um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus beizutragen.

  • Parken Aufgrund des coronabedingten, reduzierten Platzangebots zu Beginn der Spielzeit 2020/21 bleibt die Tiefgarage am Stadttheater vorerst in der Zeit vom 01. September bis 31. Oktober 2020 an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Weitere Infos, sowie die aktuellen Öffnungszeiten der Parkhäuser finden Sie unter www.dopark.de.
  • Persönliche Daten und Rückverfolgbarkeit Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, Ihre persönlichen Daten aufzunehmen. Aus diesem Grund erhalten Sie beim Kartenkauf an der Theaterkasse pro Karte ein Formular zur Kontaktdatenerhebung, das Sie auch HIER im Vorfeld herunterladen könen.. Das ausgefüllte Formular geben Sie bitte beim Betreten unserer Häuser beim Servicepersonal ab. Sollte sich im Anschluss an eine von Ihnen besuchte Vorstellung herausstellen, dass es im Publikum trotz aller Schutzvorkehrungen einen bestätigten Corona-Fall gegeben hat, so haben nicht alle Gäste auch eine häusliche Quarantäne zu befürchten. Als Kontaktperson wird nur benannt, wer im Saal im näheren Umfeld der positiv getesteten Person saß.
  • Allgemeine Hygiene-Regeln Sowohl auf dem Weg zum Theater als auch in all unseren Gebäuden gilt die Abstandsregelung (min. 1,50m). Bitte wahren Sie mit Rücksicht auf die anderen Gäste und unsere Beschäftigten zudem die Nies- und Hustenetikette und nutzen Sie beim Betreten unserer Gebäude die Handdesinfektionsspender.
  • Mund-Nase-Bedeckung Innerhalb unserer Gebäude ist es vorgeschrieben, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, dies gilt auch während der laufenden Vorstellung auf Ihrem Sitzplatz. Nach Vorstellungsende wird Sie unser Foyerteam Reihe für Reihe anweisen, den Saal zu verlassen. Bleiben Sie bitte solange auf Ihren Plätzen sitzen und verlassen Sie den Saal nicht eigenmächtig.
  • Garderobe Unsere Garderobenschränke stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung. Um aber eine Schlangenbildung zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, Ihre Garderobe in Ihren Autos zu belassen, sofern Ihnen dies möglich ist. Im Falle einer Schlangenbildung ist die geltende Abstandsregelung einzuhalten.
  • Im Zuschauersaal Die Lüftungsanlagen in unseren Sälen sind auf dem neuesten Stand: der Luftaustausch funktioniert, die Zuschauer:innen erhalten nur Frischluft. Während der Vorstellungen wird die Luftqualität regelmäßig überprüft und ggf. angepasst. 
  • Gastronomie Leider werden wir Ihnen vorerst kein gastronomisches Angebot in der bekannten Form anbieten können.
  • Sanitäranlagen Unsere sanitären Einrichtungen sind für Sie geöffnet. Sollte sich eine Warteschlange bilden, halten Sie bitte auch hier den Mindestabstand von 1,50 Metern ein
  • Erkältungssymptome Mit Erkältungssymptomen können wir Ihnen leider keinen Einlass gewähren. Bitte bleiben Sie zuhause und werden Sie gesund.
  • Seien Sie versichert Alle Bereiche im Theater werden den Vorschriften entsprechend regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert.