• 1. Konzert Wiener Klassik - ton_bilder © Magdalena Spinn

1. Konzert Wiener Klassik - ton_bilder

Konzerthaus

Mit Werken von Cherubini, Beethoven und Schubert

Luigi Maria Cherubini
Ouvertüre zu Der Wasserträger

Ludwig van Beethoven

4. Klavierkonzert G-Dur op. 58

Franz Schubert
4. Sinfonie c-Moll D 417, „Tragische

Fragt ihr mich, welche Oper ich gut finde, so nenne ich euch denWasserträger‘“ – Cherubinis damals populärstes Werk erfreute sich auch bei Johann Wolfgang von Goethe außerordentlicher Beliebtheit. Schon der langsame Beginn der Ouvertüre erzeugt beim Zuhörer echte ton_bilder. Beethoven inspirierte diese Oper zu seinem Fidelio, überhaupt war er ein großer Cherubini-Bewunderer. Sein 4. Klavierkonzert ist ein großes romantisches und lyrisches Werk, den langsamen Satz nannte Robert Schumann das „groß-geheimnisvolle Adagio“. Schon die Zeitgenossen fühlten sich dabei an die Geschichte von Orpheus in der Unterwelt auf der Suche nach seiner Eurydice erinnert. Am Klavier ist Volodymyr Lavrynenko zu erleben, der während der vergangenen Spielzeit mit einem Beethoven-Konzert den Dortmunder Schubert-Wettbewerb gewann. Einen ganz eigenen Tonfall suchte der junge Schubert mit seiner 4. Sinfonie. Er selbst hat seinem c-Moll-Werk den Beinamen „Tragische“ gegeben, und in der Tat überwiegen zu Beginn die dunklen Klangfarben. Doch über ein traumhaft schönes Andante erreicht die Sinfonie ihren kräftigen Jubel-Schluss in C-Dur.

Besetzung

  • Klavier: Volodymyr Lavrynenko
  • 1. Konzert Wiener Klassik - ton_bilder
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

06. November 2017

Beginn: 19:00 Uhr

ENDE: 20:45 Uhr

Konzerthaus

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.