• heimat_klänge © Magdalena Spinn

4. Philharmonisches Konzert - heimat_klänge

Konzerthaus Dortmund

Mit Werken von Kodály, Hidas, Liszt und Bartók

Zoltan Kodály (1882-1967)
Tänze aus Galanta

Frigyes Hidas (1928-2007)
1. Konzert für Oboe und Orchester

Franz Liszt (1811-1886)
2. Ungarische Rhapsodie d-Moll

Béla Bartók (1881-1945)
Konzert für Orchester Sz 116

Zoltan Kodály transkribierte mit großem Eifer Volkslieder aus seiner Heimat. So setzte er auch seinem Kindheitsort Galanta mit einigen Tänzen ein musikalisches Denkmal zwischen stürmischer Bewegung und schwermütiger Melancholie - wahre heimat_klänge. Sein Erbe prägte zahlreiche junge Komponisten, so auch Frigyes Hidas, dessen erstes Oboenkonzert 1951 entstand. Diesem höchst unterhaltsamen Werk nimmt sich ein ganz besonderer Solist an: Albrecht Mayer, der Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker.

Ein großartiger Virtuose an seinem Instrument war auch Franz Liszt. Ursprünglich schrieb er die Ungarische Rhapsodie Nr.2 für sein Instrument, das Klavier, später instrumentierte er das Werk wirkungsvoll für großes Orchester. Schlusspunkt des Abends und Gipfelpunkt der heimat_klänge ist das ebenso virtuose Konzert für Orchester von Béla Bartók. Die Leitung übernimmt der Amerikaner John Axelrod, derzeit Chefdirigent der Mailänder Sinfoniker.

Besetzung

  • Oboe: Albrecht Mayer
  • Dirigent: John Axelrod
  • heimat_klänge
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

11. Januar 2017

Beginn: 20:00 Uhr

Einführung: 19:15 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.