• seelen_reise © Magdalena Spinn

7. Philharmonisches Konzert - seelen_reise

Konzerthaus Dortmund

Mit Werken von Dvořák, Dutilleux und Debussy

Antonin Dvořák (1841-1904)
Der Wassermann op. 107
Sinfonische Dichtung

Henri Dutilleux (1916-2013)
Cellokonzert Tout un monde lointain...

Claude Debussy (1862-1918)
La Mer
Drei sinfonische Skizzen

Natur und Wasser stehen im Mittelpunkt des Konzertes: Zu Beginn von Dvořáks Wassermann zieht dieser ein Mädchen gewaltsam in die Tiefe. Eindrucksvoll zeichnet Dvořák die Gewalt der Natur nach, etwa wenn der Wassermann das neugeborene Kind des Mädchens tötet und vor die Schwelle ihres Mutterhauses spült. Erst das Ende gibt sich versöhnlich.

Mit dem Wasser begnügte sich Charles Baudelaire nicht, in seinem Gedicht Les fleurs du mal thematisiert er direkt die ganze Welt. Dieses Gedicht wurde Ausgangspunkt für das Cellokonzert von Henri Dutilleux, Tout un monde lointain.... Seit seiner Uraufführung 1970 durch Mstislaw Rostropowitsch hat es sich als eines der wichtigsten Cellokonzerte des 20. Jahrhunderts etabliert. Den Solopart übernimmt Wolfgang Emanuel Schmidt, den Rostropowitsch selbst als „einen der führenden Cellisten seiner Generation“ adelte.

Höhepunkt dieses Natur-Konzertes wird Debussys berühmte La Mer-Dichtung. Dabei erschöpft sie sich nicht im pittoresken Nachzeichen von Seestimmungen, sondern entpuppt sich als psychologische seelen_reise. Ein Meisterwerk des beginnenden 20. Jahrhunderts!

Besetzung

  • Violoncello: Wolfgang Emanuel Schmidt
  • seelen_reise
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

05. April 2017

Beginn: 20:00 Uhr

Einführung: 19:15 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.