• 4. Philharmonisches Konzert - schicksals_mächte © Magdalena Spinn

4. Philharmonisches Konzert - schicksals_mächte

Konzerthaus

Mit Werken von Zabel, Mozart und Beethoven

Frank Zabel
Le suicide beau
Poem pour orchestre d‘après Stéphane Mallarmé
Uraufführung

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert c-Moll KV 491

Ludwig van Beethoven
5. Sinfonie c-Moll op. 67

Sie ist vielleicht die bekannteste Sinfonie überhaupt: Beethovens Fünfte. Das pochende Motiv, die Urzelle des gesamten Werks, kennt wahrscheinlich jeder. Nachträglich wurde dieses Thema zum Schicksal verklärt, das unabweislich an die Pforte klopft. Diese Sinfonie ist eine echte schicksals_macht, von den pulsierenden ersten Takten bis hin zum triumphalen Finale in C-Dur.

Schicksal ist auch das Thema von Le suicide beau, eine Uraufführung des renommierten Komponisten Frank Zabel. In der Tradition des französischen Impressionismus vertont er das blumig-farbig anmutende Gedicht von Stéphane Mallarmé. Ungewöhnlich bitter und eindringlich klingt dagegen der Auftakt zu Mozarts Klavierkonzert KV 491. Doch allmählich fließt immer mehr Wärme in die Musik hinein, schon im Larghetto erklingt eine damals ungekannte, romantische Ausdruckstiefe. Ein Stück, wie geschaffen für den jungen Alexej Gorlatch: Der Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs 2011 wurde bereits mit Preisen überhäuft – und war auch schon Stipendiat der Mozart-Gesellschaft Dortmund.

Bitte beachten: Die Einführung findet im Komponistenfoyer statt.

Besetzung

  • Klavier: Alexej Gorlatch
  • Dirigent: Andreas Spering
  • 4. Philharmonisches Konzert - schicksals_mächte
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

24. Januar 2018

Beginn: 20:00 Uhr

ENDE: 22:00 Uhr

Einführung: 19:15 Uhr

Konzerthaus

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.