• Oper

Die Stunde danach

Opernhaus Dortmund

Operngespräch mit Studierenden der TU Dortmund im Anschluss an die Opernvorstellung im Foyer

In Die Stunde danach befragen Studierende des Studiengangs Musikjournalismus der TU Dortmund Mitglieder des Opernensembles

Mit dabei sein werden Beteiligte der Aufführung, Gäste aus unserer Stadt und natürlich Sie, unsere Zuschaue, die loben, tadeln, nachfragen und dadurch den Eindruck des Opernabends vertiefen können.

Der Eintritt ist frei.

Am 21.01.2018, nach der Vorstellung von Eugen Onegin, werden dabei sein: Sopranistin Emily Newton, die Paar- und Sexualtherapeutin Bettina Schimanski und Chefdramatur der Oper Dortmund Georg Holzer.
Moderiert wird das gespräch von Sophie Beha, Studentin des Studiengangs Musikjournalismus an der TU Dortmund

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

25. März 2018

Beginn: 21:00 Uhr

Opernhaus Dortmund

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.