• Wertvoll - KJT
    Wertvoll - KJT © Peter Kirschke
  • Philip Pelzer, Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz © Birgit Hupfeld
  • Andreas Ksienzyk, Thorsten Schmidt, Bianka Lammert, Ann-Kathrin Hinz, Philip Pelzer © Birgit Hupfeld
  • Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Andreas Ksienzyk © Birgit Hupfeld
  • Ann-Kathrin Hinz, Andreas Ksienzyk © Birgit Hupfeld
  • Ann-Kathrin Hinz, Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Philip Pelzer © Birgit Hupfeld
  • Bianka Lammert, Ann-Kathrin Hinz, Thorsten Schmidt © Birgit Hupfeld
  • Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz © Birgit Hupfeld
  • Ann-Kathrin Hinz, Andreas Ksienzyk, Philip Pelzer, Thorsten Schmidt © Birgit Hupfeld
  • Andreas Ksienzyk, Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz, Philip Pelzer, Bianka Lammert © Birgit Hupfeld
  • Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz © Birgit Hupfeld
  • Thorsten Schmidt, Bianka Lammert © Birgit Hupfeld
  • Ann-Kathrin Hinz, Philip Pelzer © Birgit Hupfeld
  • Thorsten Schmidt, Bianka Lammert © Birgit Hupfeld

Wertvoll - am besten bist du als du selbst

KJT in der Sckellstraße

Stückentwicklung von Johanna Weißert und Klaus Fehling. Ab 13 Jahren

Alexander weiß: Wer im Leben erfolgreich sein will, darf sich keine Fehler erlauben. Sein Ziel ist es, die beste Version seiner selbst zu werden, das volle Potenzial zu nutzen. Ratgeber und Tipps für einen erfolgreichen Lebensweg gibt es wie Sand am Meer.

Alexander weiß auch: Auf die inneren Werte kommt es an - auf Würde und Mut - auf Achtung vor sich selbst und den anderen. Aber was ist, wenn gerade diese inneren Werte der Vervollkommnung der äußeren im Wege stehen? Und was macht man, wenn man dann auch noch der Liebe begegnet?

Eine Geschichte von der Suche nach sich selbst und dem Anderen, von Liebe und Verpassen, von Versagen und Sehnsucht, Hoffnungen und Erwartungen - von ganz viel Sand und dem offenen Meer.

Besetzung

Pressestimmen

Im Zeitraffer spielt das fünfköpfige Ensemble in kleinen Szenen Stationen eines Lebens. […] In Wertvoll treffen Gretchen und Alexander erstmals im Sandkasten aufeinander: Allerliebst anzusehen, tauschen Thorsten Schmidt und Ann-Kathrin Hinz in diesen Rollen mit Schnuller im Mund erste Küsse. Um die beiden herum wirbeln die Helikopter-Eltern. […] Eine surreal-poetische Note erhält die Inszenierung durch einen weißen Stoffhaufen, der – auf der ansonsten leeren Spielfläche – während der 70-minütigen Aufführung zu einem Bühnen füllenden Menschen aufgeblasen wird und den die Spieler mit Stangen in diverse Positionen bringen.
Ruhr Nachrichten

Alexander (Thorsten Schmidt) steht bei Autounfällen und filmt das grausige Geschehen mit dem Handy, statt die Polizei zu rufen. Seinem alten Freund Tom (Philip Pelzer) gesteht er, dass er dabei nichts empfindet, er fühle sich innerlich leer. Cut – wir sehen in mehreren Szenen, wie Alexander sich vom Babyalter an zu dem entwickelt, was er heute ist. Immer steht dabei die Selbstoptimierung im Vordergrund. Sandkastenfreundin Gretchen (Ann-Kathrin Hinz) verliert er aus den Augen, weil er sich eher zum YouTube-Star Miriam (Bianka Lammert) hingezogen fühlt. […] Insgesamt eine Produktion, die in die heutige Zeit passt, in der von Jugendlichen (und Erwachsenen) oft mehr verlangt wird (oder sie von sich selbst verlangen), als gut für sie ist.
Dortmunder Kulturblog

Für Alexander geht alles scheinbar den gewünschten Gang. Erst spät wird er wach und und erkennt das Wesentliche… […] Eine geniale Idee für das assoziative Stück war der Einsatz einer riesigen weißen, aufblasbaren Figur auf der Bühne als Sinnbild des riesigen aufgeblasenen Egos für die Entwicklung von Alexander als einem jungen Menschen, der mehr aus Luft als aus einem Kern zu bestehen scheint. […] Ein großes Kompliment an die fünf SchauspielerInnen. Sie bewiesen große Wandlungsfähigkeit. Thorsten Schmidt als Alexander und Ann-Kathrin Hinz als Gretchen spielten ihre Charaktere in den verschiedenen Altersstufen humorvoll und glaubwürdig. Die komischen Momente kamen trotz aller Ernsthaftigkeit nicht zu kurz. Ein gleichermaßen unterhaltsamer wie nachdenklich machender Theaterabend im KJT.
Ars Tremonia

  • Wertvoll - KJT
    Wertvoll - KJT
  • Philip Pelzer, Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz
  • Andreas Ksienzyk, Thorsten Schmidt, Bianka Lammert, Ann-Kathrin Hinz, Philip Pelzer
  • Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Andreas Ksienzyk
  • Ann-Kathrin Hinz, Andreas Ksienzyk
  • Ann-Kathrin Hinz, Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Philip Pelzer
  • Bianka Lammert, Ann-Kathrin Hinz, Thorsten Schmidt
  • Bianka Lammert, Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz
  • Ann-Kathrin Hinz, Andreas Ksienzyk, Philip Pelzer, Thorsten Schmidt
  • Andreas Ksienzyk, Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz, Philip Pelzer, Bianka Lammert
  • Thorsten Schmidt, Ann-Kathrin Hinz
  • Thorsten Schmidt, Bianka Lammert
  • Ann-Kathrin Hinz, Philip Pelzer
  • Thorsten Schmidt, Bianka Lammert
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

Uraufführung

23. Februar 2018

Beginn: 19:30 Uhr

KJT in der Sckellstraße

Termine

Sponsoren

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.