• KJT

Emil und die Detektive

KJT in der Sckellstraße

Monolog nach Erich Kästner
ab 8 Jahren

Emil Tischbein ist zwölf und fährt das erste Mal alleine im Zug nach Berlin. Er will seine Großmutter und die Cousine Pony Hütchen besuchen. Seine Verwandtschaft wartet am Bahnhof Friedrichstraße auf Emil. Doch Emil steigt nicht aus dem Zug und auch nicht aus dem nächsten. Die Großmutter und Pony Hütchen überlegen verzweifelt, was sie tun sollen.

Emil hat sich unterdessen schon in eine wilde Verfolgungsjagd durch die große Stadt gestürzt, denn im Zug wurde ihm sein ganzes Geld vom Fiesling Grundeis gestohlen. Quer durch Berlin verfolgt er den Dieb. Zum Glück bekommt er Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs…

Erich Kästners erstes Kinderbuch beeinflusste die Kinderliteratur nachhaltig. Kästner hat der Figur des Emil autobiografische Züge gegeben und taucht in der Rolle des Journalisten selbst auf. Das Buch zeigt, dass man mit Offenheit, Mut, Solidarität und Witz meist durch die kniffeligsten Situationen kommt. Und gemeinsam kann man Berge versetzen.

Die erfolgreichste Krimigeschichte für Kinder aller Zeiten.

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

KJT in der Sckellstraße

Sponsoren

Förderer

Partner

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.