• 2. Philharmonisches Konzert - hoffnungs_schimmer © Magdalena Spinn

2. Philharmonisches Konzert - hoffnungs_schimmer

Konzerthaus

Mit Werken von Wagner, Liszt und Adès

Richard Wagner
Ouvertüre zu Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Franz Liszt
Totentanz
Paraphrase über Dies irae für Klavier und Orchester

Thomas Adès
Asyla op. 17

Richard Wagner
Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde

In scheinbar aussichtslosen Situationen braucht es hoffnungs_ schimmer. Spätestens dann, wenn die Toten tanzen: Inspiriert von einem Fresko namens Triumph des Todes schuf Liszt seinen Totentanz für Klavier und Orchester. Den springenden Skelettreigen führt Nikolai Tokarev am Klavier an. Er sorgt derzeit für Furore als Liszt-Interpret, gelegentlich wird er sogar mit ihm, dem ersten Rockstar der Musikgeschichte, verglichen. Asyla von Thomas Adès basiert auf einem englischen Wortspiel: Der Titel steht sowohl für die sichere Zufluchtsstätte als auch für die Irrenanstalt. Diese Musik ist rauschhaft und pulsierend, sie setzt alle Kontrollmechanismen außer Kraft – vor allem im dritten Satz Ecstasio, der von der Londoner Technoszene inspiriert ist.
hoffnungs_schimmer benötigen auch Tannhäuser und Isolde in den dazugehörigen Wagner-Opern, doch werden beide am Ende von ihrem Leid erlöst. Davon kündet bereits die Tannhäuser- Ouvertüre, und Freiheit findet auch Isolde in ihrem großen Liebestod.

Bitte beachten: Die Einführung findet im Komponistenfoyer statt.

Besetzung

  • 2. Philharmonisches Konzert - hoffnungs_schimmer
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

14. November 2017

Beginn: 20:00 Uhr

ENDE: 22:00 Uhr

Einführung: 19:15 Uhr

Konzerthaus

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.