• Schauspiel

SpielBar

Institut (Schauspielhaus)

Late-Night-Programm im Institut

08.02.2019 - Ein Abend für Thomas Bernhard

Die kleine Late Night für den großen Beschimpfungsweltmeister, Österreichhassliebenden, Naturkomplettdurchdenker, Behaglichkeitszerstörer, Unerbittlichkeitswiederholer und Unendlichkeitssätzeverschachteler.

Am 12. Februar spielt das Schauspiel Dortmund zum letzten Mal Thomas Bernhards legendäre Komödie Der Theatermacher in der gefeierten Inszenierung von Kay Voges - nur zwei Tage vor Thomas Bernhards 30. Todestag. Aus diesen beiden Gründen wird in der Late Night-Reihe SpielBar am Freitag um 22 Uhr eine große Sause für den so umstrittenen wie heiß geliebten österreichischen Schriftsteller gefeiert. Andreas Beck, Christian Freund und Alexandra Sinelnikova u.A. lesen und präsentieren eine Vielzahl verschiedenster Texte - von kürzeren Erzählungen aus dem düsteren Frühwerk und Kurz-Dramoletten bishin zur szenischen Lesung aus dem Kultroman Holzfällen.

08.03.2019 -
 TOTALE
Weltfrauentag: Das NoNo-Kollektiv erneut im Institut! Ein performativ-improvisiertes Versuchslabor über vermeintliche Zugeständnisse, gut gemeinte Relativierungen und totalen Schwachsinn.

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

08. März 2019

Beginn: 22:00 Uhr

Institut (Schauspielhaus)

Sponsoren

Förderer

Partner

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.